Hybrid-Modulbau

Mit Hybrid-Modulbau 4000 Quadratmeter in fünf Monaten schlüsselfertig Das Altersheim Adlergarten in Winterthur wird renoviert. Für die Umbauzeit musste für 150 Bewohner eine temporäre Wohnstätte gebaut werden. Ein Hybrid-Modulbau bietet eine frist- gerechte Lösung und gewährleistet den gewohnten Wohnkomfort. 

Grundriss des Provisoriums Adlergarten in Winterthur. Längst müssen Modulbauten nicht mehr viereckig sein. Im Dezember 2011 wurden die Verträge zwischen dem Totalunternehmer und der DM Bau AG unterzeichnet. Kurz darauf wurde mit der Produktion der einzelnen Hybrid-Module begonnen. Der Baustart und die Platzierung des ersten von rund 215 Hybrid-Modulen konnte bereits Ende Juni 2012 erfolgen. Innert kürzester Zeit entstanden so Raum für Raum, drei Stockwerke hoch. Das provisorische Altersheim beinhaltet in seinem verwinkelten Baukörper rund 60 Bewohnerzimmer, mehrere Gemeinschaftsräume, eine Grossküche mit Cafeteria sowie ein Medical-Center mit Zahnarzt, Physiotherapie und Coiffeursalon. Nach der nur fünfmonatigen Bauzeit war das neue Altersheimprovisorium, mit einer Nutzfläche von über 4000 Quadrat- metern, im November schlüsselfertig und damit zum Bezug bereit. Dieses Tempo konnte einerseits dank der bewährten Hybrid-Modulbauweise, anderseits dank des eingespielten Teams der DM Bau AG erreicht werden. Auch die Koordination mit Transportpartnern und lokalen Sub- unternehmern spielte eine wichtige Rolle. Obwohl es sich um ein temporäres Gebäude handelt, wurden im Innenausbau keine Abstriche gemacht. Die Bewohnerinnen und Bewohner dürfen sich über den gewohnten Komfort und über eine zeitgemässe Einrichtung freuen. Äusserlich wurde das Provisorium für das Alterszentrum Adlergarten von einer sehr speziellen einzelgeklebten Rockpanel-Fassade umhüllt. Dies verleiht dem Gebäude ein einzigartiges Aussehen. Mit der DM Bau AG fand der Totalunternehmer für die Gesammtsarnierung die Unirenova, ein Unternehmensbereich der Steiner AG Zürich, im Auftrag der Stadt Winterthur den richtigen Partner für ihr Vorhaben. Die DM Bau AG ist darauf spezialisiert, mit Hybrid-Modulen flexible Lösungen für private und öffentliche Bauten innert kürzester Zeit in hoher Qualität zu erstellen. Zahlreiche Referenzen aus dem Gesundheits- und Heimwesen sprechen für die DM BAU AG, so zum Beispiel der Bettentrakt des Spitals Lachen, der Anbau auf 45 Meter Höhe am Inselspital Bern oder die Hausarztpraxis in Uster.

2017 copyright by a|s|p - Umsetzung by Prismanova